Startseite » Uncategorized » Kampflesbe will Moschee bauen

Kampflesbe will Moschee bauen

Genauer gesagt: Gebaut ist sie schon. Sie will bestehende Räume in einer evangelischen Kirche zu einer Moschee umfunktionieren.

Die türkische Feministin Seyran Ates will am Freitag im dritten Stock der evangelischen Johanniskirche in Moabit (Berlin-Mitte) eine „liberale Moschee“ eröffnen. Damit will sie ein Zeichen setzen für einen „modernen Islam“ und möchte als „Imamin“ wirken. Gegenüber einer Berliner Zeitung erklärt sie ihre Beweggründe:

„Ich sehe mit Sorge, daß die konservativen Verbände die Deutungshoheit über den Islam an sich gerissen haben. Die liberalen, moderaten Muslime, die ihre Religion zeitgemäß Islam leben, sind nicht organisiert und nicht sichtbar. Diese Moschee soll ihnen eine Heimat bieten.“

Wenn sie ein Mann wäre, dann würde sie sicher auch verstehen, warum sie keine liberalen moderaten Muslime sieht und auch nie sehen wird.

Auf die Frage, was in ihrer „Moschee“ anders laufen soll, antwortet sie:

„Bei uns beten Männer und Frauen gemeinsam. Frauen dürfen vorbeten, die Predigt sprechen, Imamin sein. Wir sind offen für verschiedene weltliche, religiöse und sexuelle Orientierungen. Schiiten, Sunniten, Aleviten und Sufis sind gleichermaßen willkommen. Moscheen dieser Art gibt es bereits in New York, London und vielen anderen Orten der Welt. In Deutschland sind wir die Erste.“

Was haben New York, London und Deutschland gemeinsam? Und warum gibt es solche Moscheen nicht in Riad oder Teheran?

Auf die Frage nach ihrer Ausbildung gesteht sie ein, keine Ausbildung zu haben. Sie habe ein „intensives Selbststudium“ betrieben. Sie werde aber irgendwann Islamwissenschaften und Islamische Theologie studieren – an der Humboldt-Universität.

Advertisements

1 Kommentar

  1. karl66 sagt:

    Ich frage mich warum die Fraun am ISlam festhält.
    )?
    Jeder Moslem weiss das eine Frau(oder ein schwarzer Esel oder Hund)ein Gebet ungültig macht.Was bringt es den Moslems dann wenn sie beten(dadurch sammelt man quasi Punkte fürs Paradies…)?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: