Startseite » Uncategorized » Afghanischer Heiratsantrag

Afghanischer Heiratsantrag

News gegen den Mainstream · Gegen die Islamisierung Europas · Für Grundgesetz und Menschenrechte · Gegen linke Ideologie
Home     Kontakt     Gastbeitrag

Ein 31jähriger Afghane erfuhr von Schleusern oder studentischen Asylberatern, daß man in Deutschland bleiben dürfe, wenn man eine Deutsche heiratet. Also machte er sich auf den Weg, um eine Braut zu suchen.
Als er am 9. Juni gegen 16 Uhr auf ein 16-jähriges Mädchen traf, glaubte er, das sei die richtige. Er stellte sich höflich mit Namen und Altersangabe vor, und fragte sie, ob sie ihn heiraten möchte.

Daß ein solcher Antrag kein Antrag ist, wie wir ihn verstehen, den man annehmen oder ablehnen kann, sondern ein Befehl, dem Folge zu leisten ist, wußte das Mädchen nicht. Als sie nein sagte und weiterging, folgte der Afghane ihr, zog seine Hose runter, um die Ehe gleich zu vollziehen. Er versuchte, sie in ein Gebüsch zu zerren, doch sie wehrte sich und rammte ihm zweimal ihren Ellenbogen in den Magen. Als eine ältere Dame auf einem Fahrrad vorbeigefahren kam, ließ der Afghane von dem Mädchen ab, zog seine Hose wieder hoch und flüchtete.

Das Mädchen, verunsichert, ob sie vielleicht jetzt eine Rassistin sein könnte, vertraute sich erst am nächsten Tag ihrer Mutter an und erstattete dann Anzeige bei der Polizei. Dennoch konnte der Afghane schnell geschnappt werden, weil er anscheinend seine richtigen Daten bzw. die Daten, unter denen er sich registrieren ließ, angegeben hatte.


1 Kommentar

  1. VivaEspaña sagt:

    Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: